ALMO Rib-Eye 450 gr
search
  • ALMO Rib-Eye 450 gr

Rib-Eye 350 gr

23,00 €

(6,57 € 100 gr)

inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2-5 Werktage
2-5 Werktage

Das Rib-Eye Dry Aged Steak wird aus dem fettdurchzogenen Teil des oberen Teils des Rinderrückens geschnitten. Einer unserer Klassiker in unserem Steakhaus, da es sehr marmoriert ist erhält es einen wunderbaren Geschmack. Schnell angegrillt und dann bei 120 Grad auf den gewünschten Gargrad gezogen ist dieses Steak ein Traum. Durch die Marmorierung bekommt dieses Steak auch noch eine wunderbare Kruste. Die ALMO-Rinderrücken reifen im Steakhaus 42 Tage im Dry Ager-Reifekühlschrank und werden anschließend in Steaks portioniert. Dieses Steak ist die ideale Wahl zum Grillen oder Kurzbraten. 

Sie kaufen online somit bestes Rindfleisch mit kurzen Lieferwegen. Somit ist das Rib Eye Dry Aged Steak Selektion eines der Top-Produkte in unserem Shop. Wichtig: Die ALMO Steaks werden gut gekühlt in einer Isolierbox versendet. Die Haltbarkeit beträgt bei Anlieferung 12 Tage bei +2° bis +4° Grad.

Menge
Auf Lager

zubereitung

Wie alle Steaks sollte auch Bone-in Rib Eye kurzgebraten werden. Schneiden Sie vorher den Fettrand  ein, damit er sich bei der Zubereitung nicht wellt. Aufgrund des imposanten Gewichts, sollte ein Bone-in Rib-Eye Steak nach dem scharfen Anbraten immer noch indirekt vor- oder nachgaren. Genießen Sie das Bone-In Rib-Eye Steak am besten pur mit einer Prise gutem Salz.

Der Dry Ager

In unserem Steakhaus des Höfener Garten reifen wir seit über 6 Jahren unser Fleisch für die Steaks selbst. Michael Zwingel der Steakspezialist wählt nur die besten Rinder für die eigene Reifung aus. Im Dry-Ager reifen dann die ganzen Rücken über 5 Wochen zur Perfektion. Diese Steaks dann noch auf einem Big Green Egg gegrillt und Sie sind im 7 Steak Himmel.

Almochsenfleisch

"Die Menschen sollen weniger, aber hochwertigeres Fleisch essen“.

"Die Menschen sollen weniger, aber hochwertigeres Fleisch essen“.   sagt Karl Schirnhofer, Für den Chef eines Fleischverarbeitungsbetriebs eine ungewöhnliche Ansage. Doch Schirnhofer, der das gleichnamige Unternehmen seit 1981 leitet, hat feste Überzeugungen Nicht nur der Umwelt soll es gut gehen. sondern vor allem auch Mensch und Tier. Es versteht sich daher von selbst, dass alle Tiere, die von Schirnhofer verarbeitet werden, bei österreichischen Bauern in artgerechter Haltung aufwachsen. 

Erfolgsmodell Almochse

Rund 4.000 Almochsen weiden im Summer auf den Hängen des steirischen Naturparks Almenland. Einst waren sie gefragte Arbeitstiere, bis sie durch den leistungsstärkeren Traktor verdrängt wurden. Wohin also mit den Rindern, die weder für Zucht noch zur Milchproduktion geeignet sind?

Dann hatten die Bauern der oststeirischen Region Almenland eine Idee ; Künftig sollten die Tiere im Sommer auf den Almen der Region weiden und im Winter mit heimischem, gentechnikfreiem Futter versorgt werden. So werden einerseits die Almen kultiviert, andererseits entsteht Fleisch von höchster Qualität.

Ökoregion Kaindorf

Das Engagement von Karl Schirnhofer und seinen Mitarbeitern am Standort in Kaindorf drückt sich nicht nur in exzellenten Fleischprodukten aus. sondern auch in langjährigen Partnerschaften der Umweltschutzorganisation Greenpeace und der Tierschutzorganisation Vier Pfoten, Eine Auszeichnung, die in der Fleischindustrie Seltenheitswert hat. Karl Schirnhofers Vision ist, dass sein Unternehmen vollständig zum grünen Betrieb wird. Daher hat er im Heimatort Kaindorf mit 200 Bauern ein Projekt zum Humusaufbau gestartet. So soll der durch intensiv Wirtschaft ausgelaugte Boden wieder in seinen Urzustand gebracht wurden, Nebeneffekt ist, dass dadurch enorme Mengen C02 gebunden werden können. ,,Unsere Vertragsbauern liefern höchste Qualität“ KARL SCHIRNHOFER Gläserne Fabrik Neben dem Umwelt- und Tierschutz hat sich Schirnhofer selbstverständlich dem Konsumenten verpflichtet. 

Versand

Wir versenden unser Fleisch in der umweltfreundlichen Landbox aus Stroh, die in der Biomülltonne entsorgt werden kann.

Haltbarkeit

So bewahren Sie die Produkte richtig auf 

Die Haltbarkeit unserer Produkte richtet sich grundsätzlich nach dem jeweils angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist wie bei allen Lebensmitteln so zu verstehen, dass wir den einwandfreien Zustand der Ware bis zu diesem Datum garantieren bei entsprechender Lagerung. Es sagt nicht aus, dass die Ware nach diesem Datum automatisch verdorben ist. 

Sie werden auf den Waren zwei verschiedene Daten zur Haltbarkeit finden: 

  1. für die Lagerung frischer Produkte: Im Kühlschrank bei einer Temperatur von 0-2 °C lagern. Das angegebene MHD bezieht sich auf die Lagerungstemperatur.
  2.  für die Lagerung im schockgefrosteten Zustand (fresh frozen) bei -18 °C Fleisch- und Fischprodukte sollten zum Auftauen in der Ursprungsverpackung bleiben, da so die Hygiene am besten gewährt bleibt. 
  3. Grundsätzlich sollten Sie das Fleisch so kurz wie möglich im Kühlschrank lagern. Dennoch kann es vorkommen, dass Sie das Fleisch nicht sofort verbrauchen können, weil z. B. Gäste absagen oder Sie das Fleisch aus anderen Gründen nicht sofort verzehren können. 
  4. Sollten Sie entscheiden, - nicht gefrorene Ware einzufrieren, - gefrorene Ware aufzutauen und dann im Kühlschrank zu lagern, - gefrorene Ware aufzutauen und wieder einzufrieren* empfehlen wir folgende Lagerzeiten nicht zu überschreiten: - zum ersten Mal eingefrorene Produkte > abhängig von Fleischsorte mehrere Monate - Lagerung aufgetauter (vakuumierter) Produkte im Kühlschrank bis zu 3 Tage - erneut eingefrorene Produkte > abhängig von Fleischsorte mehrere Monate Prinzipiell ist die Haltbarkeit von Fleisch davon abhängig, welchen Temperaturen und Temperaturschwankungen das Fleisch ausgesetzt ist. Je höher die Lagertemperatur und je mehr Temperaturschwankungen, desto kürzer wird die Lagerzeit sein.   *Grundsätzlich spricht nichts gegen ein erneutes Einfrieren, vor allem dann nicht, wenn das Lebensmittel vor dem Verzehr erhitzt werden muss. Zwar leiden Nährstoff- und Vitamingehalt, aber Wiedereinfrieren ist hygienisch sicherer als das Aufbewahren im Kühlschrank bei Plustemperaturen. Je schneller dann der erneute Gefriervorgang verläuft, desto besser. Unsere eigenen Tests zeigen, dass Sie davon ausgehen können, dass die Qualität und der Genuss unseres Fleisches durch das Wiedereinfrieren nicht beeinträchtigt werden. Alle Haltbarkeits-Tipps beziehen sich auf hygienisch einwandfreie und erstklassige Ausgangsware.
ALMO-RIB-EYE-350gr

Datenblatt

Verpackung
Landbox umweltfreundlich
Artikelzustand
frisch
MHD
12 Tage
Dry Aged
Mindestens 42 Tage