Eifeler Ur-Lammkeule vom Drehspieß

Nur bestes Lammfleisch lohnt sich auf dem Big Green Egg zu grillen. Ich habe die Lammkeule mit Rosmarin und Knoblauch gefüllt und dann am Drehspieß im Big Green Egg gegrillt.

Das Eifeler Urlamm

NATURNAHE, GANZJÄHRIGE FREILANDHALTUNG | REGIONALE, NACHHALTIGE ERZEUGUNG | MANUELLE, HANDWERKLICHE SCHLACHTUNG | MILDES, RUNDES LAMMAROMA

Von der Züchterfamilie Lammers aus der Eifel kommen unsere Eifeler Ur-Lamm Produkte mit QSFP Siegel.

• Ganzjährig frei auf Grünland gehalten
• Im Alter von 6 Monaten handwerklich geschlachtet und zerlegt
• Gewicht von maximal 20 kg
• Optimales Verhältnis von Fleisch zu Knochen
• Mildes Fleisch mit feinen Fasern, hervorragender Textur und ausgewogener Fettauflage

Am Rand des Nationalparks Eifel wird in einem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb das „Einola“-Schaf gezüchtet. Die robusten Tiere leben ganzjährig auf Grünland und ernähren sich von dem reichhaltigen Angebot an Gräsern, Kräutern sowie den reinen Quellen und Bächen der Region. Aus dieser exklusiven Zucht stammt mit dem Eifeler Ur-Lamm ein besonderes Produkt.

Im Alter von sechs Monaten werden die Lämmer bei einem Gewicht von maximal 20 kg unter strengen Hygienebedingungen handwerklich auf dem Hof der Familie geschlachtet und zerlegt. Dadurch wird Transportstress vorgebeugt und 100 %ige Transparenz gewährleistet. Zudem sind alle Prozesse jederzeit im Detail nachvollziehbar, ein wesentlicher Punkte für die Klassifizierung als Premiumprodukt.

In Zuschnitten nach Muskelpartien besticht das feinfaserige Fleisch mit einer hervorragenden Textur und ausgewogener Fettauflage sowie wunderbar mildem Geschmack. Dieses Lammfleisch für ernährungsbewusste Feinschmecker erfüllt jede Bedingung an qualitatives Spitzenniveau für QSFP Produkte und trägt das Siegel vollkommen zu recht.